Schmerzfrei durch Yoga

Von Kopf bis Fuß: Die besten Übungen für die häufigsten Beschwerden, von Hedwig Gupta

Cover Hedwig Gupta
Hedwig Gupta. Schmerzfrei durch Yoga

Was ist eigentlich Schmerz? Wie entsteht Schmerz, wann wird Schmerz chronisch, wie behandelt die Schulmedizin Schmerzen? All diese Fragen beantwortet Hedwig Gupta fundiert und leicht verständlich in den einführenden Kapiteln ihres neuen Buchs „Schmerzfrei durch Yoga“. Dabei nähert sie sich dem Schmerz aus zwei Perspektiven: Zunächst aus Sicht der klassischen Medizin, dann aus der Betrachtungsweise des Ayurveda und Yoga. Das entspricht ihrem eigenen Profil, denn die Autorin ist Fachärztin für Orthopädie und hat sich auf Ayurvedamedizin und therapeutischen Yoga spezialisiert.

Nach der allgemeinen Einführung folgen einzelne Kapitel zu häufigen Schmerzbereichen des Körpers: im Beckenraum, im Lendenwirbelsäulenbereich, in der Schulter-Nackenpartie, Kopfschmerzen, Schmerzen an Schultern, Ellenbogen, Händen, an der Hüfte, am Knie, an den Füßen und zuletzt rheumatische Schmerzen.

Wie entsteht Schmerz?

Jedes einzelne Kapitel des knapp 170 Seiten zählenden Werks folgt der gleichen Systematik. Zunächst erklärt die Autorin, wie Schmerzen in dem jeweiligen Körperbereich entstehen und welche Sicht der Ayurveda dazu hat. Optisch hervorgehoben zählt sie in einem Kasten die Ziele einer Yogapraxis für den Problembereich auf. Dann folgen immer drei angepasste Übungen aus dem Yoga, wobei die Autorin die ganze Bandbreite der Möglichkeiten nutzt: Asana, Meditation, Mudra, Mantra und Pranayama. Eine Übung „jenseits der Matte“ mit Tipps für den Alltag schließt jedes Kapitel ab.

Das Buch ist optisch sehr ansprechend gestaltet, mit viel Weißraum und einem klaren Layout, das die inhaltliche Klarheit des Geschriebenen widerspiegelt. Zu jedem Körperbereich gibt es Illustrationen, die helfen, die jeweiligen Schmerzursachen besser zu verstehen. Die Yogapraxen sind im Text Schritt für Schritt angeleitet und durch Überblicksfotos und Detailaufnahmen verdeutlicht.

Fazit: Hedwig Gupta wendet sich mit diesem Buch an Schmerzpatienten und gibt ihnen einfache Übungen zur Selbsthilfe an die Hand. Doch auch Yogalehrende werden von den klaren, gut verständlichen Informationen zu Problembereichen profitieren, sowohl für ihren Unterricht als auch im Umgang mit dem eigenen Körper.

Barbara Oberst

Trias Verlag 2022, 168 Seiten, 19,99 Euro, ISBN 978-3-432-11432-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please reload

Bitte warten...