Corona

  • BDY Corona im Yogaunterricht

    Corona – ein Thema im Yogaunterricht

    Seit Monaten dominiert die Corona-Pandemie alle Lebensbereiche und Gespräche. Die Menschen sind müde davon, und trotzdem lässt sie das Thema nicht los. Wie können wir damit im Unterricht umgehen? Das „C-Wort“ oder „das große C“: Viele Menschen sind das Sprechen über Corona und seine Folgen so Leid, dass sie den Namen nicht mehr in den […]

    Read more

  • Ein Mann namens Ove - ein Roman von Fredrik Backmann, in dem es ums Verzeihen geht.

    Ein Mann namens Ove und Upeksa – das Verzeihen

    Es gibt einen wunderschönen Film, basierend auf dem Buch: Ein Mann namens Ove. Da sieht man diesen Ove, wie er durch seine Siedlung in Schweden geht und die ganze Nachbarschaft tyrannisiert. Er ist kleinkariert, führt sich unmöglich auf, mischt sich in alles ein, die Nachbarn hassen ihn. Den Oves zusehen Und dann, nach und nach, […]

    Read more

  • Postkarte mit einem Esel

    Bhrantidarsana, Corona und der Esel

    Ab kommendem Montag sitzen wir wieder in einem Lockdown und keiner freut sich darüber. Die Meinungen darüber, was an politischen Maßnahmen sinnvoll und richtig ist oder nicht, gehen weit auseinander. Jeder hat Belege für seine Meinung – und es gibt genauso viele Gegenbelege. Wir sind also mitten in einer Situation, wo man mit etwas Glück […]

    Read more

  • Corona-Hygieneplan

    Wie überall,, müssen wir uns auch in meinen privaten Yogastunden an bestimmte Regeln halten, um trotz Corona üben zu dürfen. Folgendes gilt:

    Read more

  • Corona und Avidya

    Meine Yogakurse haben immer ein großes Thema und dieses Mal heißt das Thema: Avidya: das Nicht-Sehen, Nicht-Verstehen oder Verwechseln. Avidya ist der Nährboden für die übrigen Kleshas (die störenden Kräfte). […] Unbeständiges für Beständiges zu halten, Unreines für Reines, Unglückbringendes für Glückbringendes und Unwesentliches für das Wesentliche zu halten ist Avidya. (Yoga Sutra 2.4-2.5) Dröge, […]

    Read more